•  

    Hier findest du ein kreatives Durcheinander an Tipps aus allen möglichen Bereichen des Lebens, die der Kultivierung von Lebensenergie dienlich sein können: Kultur, Film, Theater, Kunst, Sport, Restaurants, Festivals, Nachrichten, Wissenschaft, Spiritualität.....usw. Mögen sie dein Leben bereichern und beleben.

Film-Tipp: HOME

Oftmals gehe ich wie selbstverständlich davon aus, dass bestimmtes Wissen und in dem Zusammenhang z.B. auch bestimmte, meines Erachtens essenzielle Dokumentarfilme jedem bekannt sind. In Gesprächen bin ich dann überrascht, wenn dem nicht so ist. Aber auch ich kenne natürlich längst nicht alles und bin dann sehr dankbar, wenn ich auf eine wichtige Quelle, ein wichtiges Buch oder eben einen wichtigen Film hingewiesen werde. Wer „Home“ noch nicht kennt, möge ihn sich ansehen. Ein bewegender Appell, unsere Lebensweise bewusster, nachhaltiger, mitfühlender zu gestalten…..und zwar JETZT.
Ich habe vor einer Weile schon das Filmprojekt „Human“ vom Regisseur Yann Arthus-Bertrand vorgestellt, vor dessen Engagerment ich großen Respekt habe.

Ein Kommentar

  1. Überwältigt und tief berührt bin ich von „Home“ diesem visuellen und phonetischen Reichtum, die uns der Filmemacher und seine Crew
    zur Verfügung stelen um aufzuwachen, endlich zu begreifen….
    Empfindsam und eindrücklich vermttelt er uns unsere Verantworung
    für unseren Heimatplaneten, der uns Menschen nicht braucht, den wir aber
    brauchen um zu überleben…….Doch wollen wir einfach nur überleben…
    Wann begreifen wir, dass wir all-eins sind und sehr verletzlich.
    Mich hat schon vor 40 Jahren die Rede des Häuptling Seattle sehr berührt, der sagte, wir begreifen erst wenn der letzte Fisch gestorben ist, daß man Gold oder Geld nicht essen kann.

    Ihr sesibilisert – so hoffe ich – auch Menschen, die WeichenstellerInnen sind
    durch die klare Berichterstattung., die die Zusammenhänge, das sich Bedingen
    bzw. Auswirken aufeinander deutlich machen und die Dringlichkeit uns
    global im Herzen zu vernetzen, deutlich machen.
    HABEN DENN DIE MÄCHTIGEN DIESER ERDE – DIE JA MEIST bILDUNGSBÜRGER SIND; KEINE KINDER UND KINDESKINDER; KEIN HERZ UND KEINE SEELE; SEHEN SIE DENN NICHT; DASS DIE KREISLÄUFE ALPHA UND OMEGA ENTSTEHEN LASSEN: DASS UNSERE AUSSENHANDELSBILANZ SO GUT IST – AUCH DURCH VIELE WAFFENTRANSPORTE Z:B: NACH SAUDI-ARABIEN; DASS WIR INDIREKT KRIEGE FÜHREN UND DIE MILLIONEN VON
    OPFERN SICH UNTER WEITERER lEBENSGEFAHR ZU UNS FLÜCHTEN UND DAMIT UNSER BEWUSSTSEIN SCHÄRFEN SOLLTEN:

    Unser aller Herzen haben die selbe Farbe, wenn auch unsere Haut von weiss bis gelb bis dunkel gefärbt sind und anders schön sind und unsere Gesinnung
    ein breites Farbenspektrum aufweist.

    Der Mensch ist zu einer Intelligenzbestie mutiert und ist emotional
    ein „Neandertaler“ geblieben, oder hat seine Herzensqualitäten verloren.
    Werden diese erst erwachen, wenn wir alle leiden und global zerrieben werden.

    Ihr habt diesen Film der Erde geschenkt und uns Erdenbürgern
    um in letzter Sekunde doch noch aufzuwachen.

    Mit herzlichen Grüßen und tiefer Verbundenheit
    Dorothea Rafieshad

    Ghandi sagte: Gott hat keine Religion
    Spinoza´s verbotene Bücher haben die Natur als das Göttliche erklärt.

    Ja unsere Herzen haben alle die selbe Farbe
    ich möchte auch ein Mitarbeiter am großen Werk sein,
    auch als kleinstes Rädchen mitwirken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.